Sudelseite

Verse und andere Gereimtheiten

Kategorie: Maxime

Bei kaltem Verstand

Das Denken ist ein Fluss. Der Begriff ist der Frost, der das Wasser zum Eise gefrieren lässt. Da man sonst ertränke.

Glück und Unglück

Ein unglücklicher Freund ist schrecklicher als ein glücklicher Feind.

Bescheidenheit

Ich bin zu bescheiden, um mich für die Frage zu interessieren, ob es meinem Weltbild schadet, dass ich es habe.

Kluft und Ordnung

Es ist eine Frage des Anstandes, seine Gedanken zu ordnen, bevor man sie rausträgt. Schließlich ordnet man auch seine Kleider, eh man das Haus verlässt.

Hängt euch höher!

Man meide Menschen, die aus bequemen Kalkül heraus im Nebensatz ihre Aussage aus dem Hauptsatz anzweifeln, nur um nicht für unhöflich zu gelten. Man suche dagegen den Umgang mit jenen, die fröhlich daran gehen, sich den Galgen ehrlich zu verdienen.

Gesetz der sozialen Ökonomie

Schlage dich nicht mit jenen, deren Zeit weniger wertvoll ist als deine.

Voluntaristischer Imperativ

Denke nicht über Dinge nach, die du wolltest, wenn du dürftest, wie du wolltest.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén